Etiketten - Ihre Anwendung - Unsere Lösung


Angefangen bei Standardetiketten mit kurzer Lebensdauer bis hin zu speziellen Anforderungen mit hohen Ansprüchen, wir bieten Ihnen Ihre Lösung.

Das Zusammenspiel der Komponenten Trägermaterial, Kleber und Obermaterial ist ausschlaggebend für den reibungslosen Ablauf Ihrer Etikettierung und letztendlich Ihrer Zufriedenheit. 


Das Trägermaterial ist in aller Regel mit einer Trennschicht aus Silikon versehen und hat die Aufgabe, das eigentliche Etikett während der Herstellung zu tragen und zu schützen. Somit können die Materialien Verarbeitungsprozesse wie schneiden, stanzen, perforieren  und bedrucken durchlaufen.


Die Klebstoffe haben die Aufgabe das jeweilige Obermaterial mit dem Trägermaterial mehr oder weniger fest zu verbinden. Ihre Anwendung ist bei der Auswahl des Klebstoffes maßgeblich. Hier unterscheidet man  je nach Anwendung hinsichtlich folgender Kriterien,

 

- Klebkraft 

- Anfangshaftung

- Endhaftung

- Anwendungstemperatur

- Richtlinien / Verordnungen beispielsweise hinsichtlich "direktem Kontakt mit Lebensmitteln"


Die Wahl des Obermaterials richtet sich in jedem Fall nach der Aufgabe, die das Etikett zu erfüllen hat.

Hier darf das zu beklebende Medium nicht außer Acht gelassen werden und folgende Kriterien sind zwingend zu beachten,

 

- Anbringung des Etiketts im Innen-/Außenbereich

- Temperaturen / Sonneneinstrahlung

- Witterung

- Feuchtigkeit

- mechanische Einflüsse

- Beständigkeit gegen Chemikalien

- Eignung zur Bedruckung im Transferverfahren

- ggf. geeignet zur Weiterverarbeitung auf Spende-/Appliziergeräten

 

Zusätzlich muss bei der Auswahl berücksichtigt werden, das bestimmte Materialien Zulassungen und Normen entsprechen müssen.